Geförderte Produktionen 2019.20

Geförderte Produktionen 2019.20

Für die Spielzeit 2019.20 konnte der fmt Förderungen in Höhe von insgesamt 63.000 € zusagen. Folgende Produktionen wurden ausgewählt:

  • Die Sache Makropulos (Janacek) – eine Inszenierung von Dietrich Hilsdorf, zum 60-jährigen Bestehen des MiR.
  • Orlando Paladino (Haydn) – musikalische Leitung: Werner Erhardt
  • Madame Butterfly (Puccini) – Abschiedsvorstellung von Noriko Ogawa Yatake, deren erste Oper am MiR vor 27 Jahren ebenfalls Madame Butterfly war.
  • Der Zigeunerbaron (Johann Strauß Sohn);
  • Das Tanzprojekt mit Schüler/innen und dem Ballett im Revier: MOVE! wird mit einem Betrag von 3000 € gefördert.
  • Die Jugendoper Krabat wird mit einem Betrag von 500 € gefördert, und zwar die hierfür erforderliche Literatur, mit der die Musikpädagogin Britta Schünemann die Textgrundlage der Oper mit Schülern durcharbeitet.

Foto: Die Sache Makropulos, Oper von Leoš Janáček. Lina Hoffmann und Khanysio Gwenxane, © Monika und Karl Forster